WSW: Konsum und Produktion

Online-Lernhilfe: von Montag bis Freitag 10-11 Uhr. Meldet euch mit eurem vollen Namen und der Klasse an. Ihr seid zunächst im Warteraum. Link: https://sankt-josef-honnef.ebk-cloud.de/meeting/joinmeeting.php?id=a057f192b2d50336d890b61fcf7551761497aff4bc820275f8513ae4b64dea6b PIN: SanktJosef


Aufgabe vom: 02.01.21 und 04.02.21
Arbeitsdauer: ca. 60 Min.
Abgabe: bis 04.02.21 -> Aufgabe 5 (=Nr. 4 auf dem AB) geben ALLE als getippte Datei (bearbeitbar, also .doc, .odt) ohne ihren Namen ab (wird für die nächste Woche gebraucht, denn jeder soll zufällig eine der Dateien bekommen).


Thema: Konsum und Produktion. Wir versuchen einen Zugang zum neuen Thema zu finden… Die meisten von euch werden wahrscheinlich sagen, dass sie Konsument_Innen sind, weil ihr selber regelmäßig Güter konsumiert. Aber: Konsum ist nicht möglich, ohne dass die Güter produziert wurden (=Produktion). Wie genau hängt das zusammen?

Arbeitshinweise: Bearbeitet Aufg. 5 (oder gleich alle Aufgaben) am PC mit Word o.ä.. Ihr solltet euch die Aufgaben auf 2x 30 Min. einteilen! Nutzt bei Fragen die Online-Lernhilfe (s.o.) oder die Kommentarfunktion.

Hinweise zur Benotung: Alle Abgaben werden bewertet. Kriterien: Selbständigkeit, Umfang, Qualität, Ordentlichkeit (Überschriften, Datum, Nummerierung, usw.), pünktliche Abgabe. Wenn trotz Aufforderung keine Abgabe erfolgt, ist dies eine 6.


Aufgaben:

1. Notiere die Überschrift „Konsum und Produktion – wie hängen sie zusammen?“ sowie das heutige Datum.

2. Sieh’ dir die erste Seite mit den acht Bildern an: Bearbeite die Aufgaben 1-5 darunter schriftlich – das geht auch am PC (Tipp: Auch wenn die Rede von Partnerarbeit ist, sollst du zu jeder Nr. selber etwas schreiben.)

3. Nimm dir jetzt die zweite Seite vor: Lies die Fragen in Nr. 1 und halte deine Überlegungen dazu schriftlich fest (vgl. Nr. 2 auf dem Blatt).

4. Schreibe „Der Wirtschaftskreislauf“, unterstreiche. Löse Nr. 3 auf dem Blatt.

5. Schreibe nun einen Blogeintrag am PC (vgl. Nr. 4 auf dem Blatt). Nutze dafür die Hilfestellungen von der dritten Seite „Tipps zum Schreiben eines Blogeintrags“. Wichtig: Füge nicht deinen Namen hinzu, denn den Text soll nächstes Mal ein anderer zufälliger Mitschüler aus dem Kurs erhalten.

digitale Materialien:

Musterlösung

Arbeitsmaterial

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.