2021-12.bis14.-1-NAhrungsmittel-verarbeiten-KLANN

Liebe Forscherinnen und Forscher 🙂 des NW 1 Kurses (Klann),

erstmal möchte ich Euch von Herzen ein richtig gutes, schönes und auch gesundes und besonderes neues Jahr wünschen. Passt sehr gut auf Euch und Eure Familie auf und bleibt bitte gesund.

Damit Ihr auch noch ein wenig Spaß im Homeschooling habt 😉 , hier die Aufgaben für diese Woche. Die Bearbeitung der Aufgaben ist verpflichtend und nicht freiwillig. Am Freitag, den 15.1 müssen mir 5 von Euch ihre Ergebnisse per Email (Foto oder Dokument) zusenden. ICh schreibe Euch Freitag bis 10 Uhr, wer mir den Aufgaben schicken MUSS. Jeder kommt mal dran und IHr könnt auch mehrmals dran kommen. Aber keinen Stress, ich werde versuchen auch immer etwas Praktisches mit einzubauen, damit Ihr nicht nur Lesen und Schreiben müsst.

In dieser Woche greifen wir ein wenig vor und beschäftigen uns mit dem Thema „Nahrungsmittel“, da dies gut zuhause zu erarbeiten ist.

Im folgenden Link findet ihr Fotos von dem Seiten, die Ihr braucht, um die kleinen Experimente zu machen:

NahrungsmittelVerarbeitenNW1Corona21

Und hier Eure Arbeitsaufträge:

  1. Lest die Seite „Nahrungsmittel verarbeiten“ durch und bearbeiten bitte die Aufgaben 1-4 auf der gleichen Seite schriftlich in Euer Heft. 
  2. Lies Dir die kleinen Aktionen A, B und C auf den nächsten Fotos durch und führe entweder A (Joghurt herstellen) ODER  C Butter selbst gemacht) durch.  Das Zusatzmaterial (Material 1) ist auch auf einem der Fotos. Bitte macht Fotos von den einzelnen Schritten der Aktion und vor allem vom selbst gemachten Endprodukt. Gerne möchte ich auch wissen, ob Euer Produkt auch schmeckt, hihi. Natürlich dürft Ihr auch beide Aktionen durchführen.
  3. Bearbeite nun mit Hilfe von MAterial 1 die Aktion B (Milchprodukte) schriftlich in Dein Heft.

So, das war es schon. Ich wünsche Dir und Euch ganz viel Spaß und viele spannende Erhenntnisse. ICh freue mich auf Eure Ergebnisse. 

Herzliche Grüße und haltet die Ohren steif,

Monika KLann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.