Geschichte – Kampf um neue Ordnung in Europa

Liebe 8b!

Viel lieber würde ich jetzt mit euch im Klassenraum ein „Stuhlrennen“ machen und so etwas… Aber das holen wir alles nach den Ferien nach! Nun eure Mittwochs-Aufgabn:

  1. Hast du deine „Story“ Bauern gegen Grundherren fertig geschrieben?- Nach den Ferien soll jede Story in kleinen Vorleserunden präsentiert werden!- Bedenke vielleicht eine klügere Lösung zu finden als die Bauern vor 500 Jahren…
  2. Schreibe in dein Heft das letzte Thema unserer großen Unterrichtsreihe „Frühe Neuzeit“ bzw. BV KARAK W auf: „Kampf um eine neue Ordnung in Europa“.- Ja, richtig geraten: Das hat mit dem „W“ zu tun. Und wofür steht das W?? Wieder richtig. Denn der „Westfälische Friede“ steht erst am Ende eines langen, schrecklichen Krieges, der 30 Jahre dauerte und fast ganz Deutschland verwüstete…
  3. So, jetzt liest du erstmal im Buch bzw. auf deinen fotografierten Seiten S. 80 – 81 in Ruhe.
  4. Dann betrachtest du das Bild „Prager Fenstersturz“. Stell dir vor, dieses Bild käme in eine Zeitung. Und du bist die reporterin/ der Reporter, der nun einen Bericht dazu scheibt. Was ist passiert? Wie ist es passiert? Wer hat hier etwas getan? Wo ist das Ganze passiert? Warum ist das passiert?- Du kennst doch die W-Fragen aus Deutsch!- So, das war die Nr.1 auf S. 81. Damit hast du 1 Punkt erarbeitet!
  5. Kommen wir nun zu den übrigen Aufgaben: S. 81 Nr.2 – 4 (= grün).- Du musst die Aufgabenstellung mit abschreiben! Jede erfolgreiche Aufgaben ergibt einen Punkt. Ab Nr.5 ist es freiwillig.
  6. Tipp zu Aufgabe 4/grün: Warum war die Stellung des Kaisers geschwächt?- Schau dir in Ruhe die Karte S.81 an!- Stell dir vor, du wärest Kaiser gewesen! Klingt doch toll, oder? Dir gehört ein ganzes riesiges Reich, es wird „Heiliges Römisches Reich deutscher Nation genannt“. Ein komplizierter Name? Ja, schon…und so kompliziert war dieses Reich auch. Schau doch mal, aus wie viel verschiedenen Farben es besteht! Und wofür stehen diese Farben? Natürlich! Für viele große und kleine Länder, die zu diesem, ähm DEINEM Reich gehören. Aber was denkst du: Hast du es leicht mit so vielen großen und kleinen Ländern in deinem Reich zu regieren?- Und wenn du jetzt auch noch gelesen hast, in T2, was die Fürsten dieser Länder „deines“ Reiches alles durften, dann weißt du Bescheid, warum deine Stellung geschwächt war. Oder??
  7. Nun weißt du auch, was es mit dem „W“, dem Westfälischen Frieden, auf sich hat!!
  8. Zum Abschluss schaust du dir diesen Film an und notierst dir 3 Fragen für das nächste Stuhlrennen! Mit jeweils 3 Antworten a), b), c), wovon nur eine richtig ist! Du kennst das ja!- Falls der Film bei dir nicht läuft, denkst du dir 3 Fragen zu S. 80 aus.
Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iRGVyIFdlc3Rmw6RsaXNjaGUgRnJpZWRlbiAxNjQ4IOKAkyBrdXJ6IGVya2zDpHJ0IHwgVGVycmEgWCBzdGF0dCBTY2h1bGUiIHdpZHRoPSI5MDAiIGhlaWdodD0iNTA2IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkLzZ6QlhJaTNCejFFP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

So, nun möchte ich noch Dir und Deiner Familie ein frohes Weihnachtsfest wünschen! Auch wenn es anders wird, als in all den Jahren davor – in „Geschichte“ lernst du ja, dass es „gute“ und „schlechte Zeiten“ gibt. Möge 2021 ein gutes Jahr werden!

Herzliche Grüße, A. Herrmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.