Kategorie: 5c: Gesellschaftslehre

Das Niljahr/ Pyramiden

AUFGABEN FÜR DIE GRUPPE, WELCHE DIESE WOCHE ZUHAUSE FÜR GL LERNT!


Aufgabe vom: 21.04.+23.04.
Arbeitsdauer: ca. 60 Min.
Abgabe: Nein. (Kontrolle in der Schule)


Thema: Du beschäftigst dich mit den Jahreszeiten der alten Ägypter (Niljahr) sowie mit der Bedeutung der Pyramiden.

Arbeitshinweise: Teile dir die Aufgaben in zwei Teile ein. Fragen kannst du per Mail oder bei der Online-Lernhilfe stellen (s.u.).

Hinweise zur Bewertung:
– Alle Abgaben werden bewertet. Kriterien: Selbständigkeit, Umfang, Qualität, Ordentlichkeit (Überschriften, Datum, Nummerierung, usw.), pünktliche Abgabe. Wenn trotz Aufforderung keine Abgabe erfolgt, ist dies eine 6.


Aufgaben:


Arbeitsmaterial:


Wenn du Fragen hast, dann melde dich per Mail (kost.andre@sankt-josef-honnef.de) (= Antwort am selben Tag, aber nicht sofort).

Der Nil und das Ägypterreich


Aufgabe vom: 14.04.+16.04.
Arbeitsdauer: ca. 60 Min.
Abgabe: Alle bis 16.04.; Alles als 1 pdf-Dokument schicken;
Eine kurze Rückmeldung von mir per Mail erhalten dieses Mal: AkelDempewulf


Thema: Du beschäftigst dich mit dem Nil als Flussoase sowie mit der Entstehung des Ägypterreiches.

Arbeitshinweise: Teile dir die Aufgaben in zwei Teile ein. Fragen kannst du per Mail oder bei der Online-Lernhilfe stellen (s.u.).

Hinweise zur Bewertung:
– Alle Abgaben werden bewertet. Kriterien: Selbständigkeit, Umfang, Qualität, Ordentlichkeit (Überschriften, Datum, Nummerierung, usw.), pünktliche Abgabe. Wenn trotz Aufforderung keine Abgabe erfolgt, ist dies eine 6.
– Eine schriftliche Rückmeldung erhalten jede Woche nur einige ausgewählte SchülerInnen (s.o.).


Aufgaben:


digitale Materialien:

Musterlösungen


Arbeitsmaterial

TerraX-Geburt des Pharaonenreichs bei Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=AfLGI-_flPE


Wenn du Fragen hast, dann melde dich per Mail (kost.andre@sankt-josef-honnef.de) (= Antwort am selben Tag, aber nicht sofort) oder komm direkt zur…

Online-Lernhilfe: Montag, Mittwoch und Freitag zwischen 10 und 12 Uhr. Melde dich mit deinem vollen Namen und der Klasse an. Du bist zunächst im Warteraum. Link: https://sankt-josef-honnef.ebk-cloud.de/meeting/joinmeeting.php?id=a057f192b2d50336d890b61fcf7551761497aff4bc820275f8513ae4b64dea6b PIN: SanktJosef

Prüfung Politik/ Das alte Ägypten


Aufgabe vom: 17.03. + 19.03. (Nur für die Gruppe 2, die Dienstag und Donnerstag in der Schule ist!)
Arbeitsdauer: ca. 60 Min.
Abgabe: keine, Besprechung nächste Woche im Präsenzunterricht


Thema: Prüfung zum letzten Thema „Politik in der Gemeinde“; erster Überblick über das alte Ägypten

Arbeitshinweise: Teile dir die Aufgaben in drei Teile à ca. 20 Minuten ein. Bringe alles gesammelt und geordnet nächste Woche mit zum Präsenzunterricht GL in der Schule!

Hinweise zur Bewertung: Ich bewerte, wie gut ihr euch im Unterricht beteiligt.


Aufgaben:

  • Kontrolliere die Aufgaben von letzter Woche mithilfe der Musterlösungen.

  • Bereite dich auf die Prüfung vor, indem du das letzte Thema „Politik in der Gemeinde“ wiederholst.

  • Führe nun die Prüfung durch. Vergiss nicht, sie am Ende auch abzuschicken. Der Link: https://school.quizacademy.io/exam/EWHVKT

  • Nimm dein Buch, S. 108-109, und notiere die Überschrift (in groß) „Das alte Ägypten“ sowie das heutige Datum. Unterstreiche mit dem Lineal.

  • Schreibe den Text von S. 108 ab. Unterstreiche anschließend Errungenschaften der Ägypter mit dem Lineal (farbig).

  • Schau dir die Kartenzeichnung auf S. 109 an: Erstelle eine Liste mit den Orten des Ägypterreiches, indem du die Beschriftungen auflistest (Tipp: Gehe dabei entlang des Nils, also z.B. von Süden nach Norden. -> 1. Tempel von Karnak, 2. Grab des Tutanchamun, usw.)

  • S. 124/125: Erstelle die Zeitleiste, die unten abgebildet ist, selber. (Tipp: Nimm eine ganze Seite dafür quer).


digitale Materialien:

Musterlösungen der letzten Woche


Arbeitsmaterial


Mitbestimmung in der Gemeinde


Aufgabe vom: 10.03. + 12.03.
Arbeitsdauer: ca. 60 Min.
Abgabe: bis 12.03.; Meid – Winkler; alles als 1 pdf-Dokument schicken.


Thema: Sollen Kinder und Jugendliche in der Gemeinde mitbestimmen? Du nimmst Stellung zu dieser Frage. Du nennst verschiedene Mitwirkungsmöglichkeiten und begründest, welche du für sinnvoll hältst. Du beschreibst die Arbeitsweise eines Kinderparlaments und recherchierst, welche Mitbestimmungsmöglichkeiten deine Gemeinde Kindern und Jugendlichen bietet.

Arbeitshinweise: Die Aufgaben stehen diesmal direkt im Material. Teile dir die Aufgaben in drei Teile à ca. 20 Minuten ein. Fragen kannst du in der Online-Lernhilfe stellen.

Hinweise zur Bewertung:
– Alle Abgaben werden bewertet. Kriterien: Selbständigkeit, Umfang, Qualität, Ordentlichkeit (Überschriften, Datum, Nummerierung, usw.), pünktliche Abgabe. Wenn trotz Aufforderung keine Abgabe erfolgt, ist dies eine 6.


Aufgaben:

siehe Arbeitsmaterial


digitale Materialien:

Musterlösungen der letzten Woche


Arbeitsmaterial


Online-Lernhilfe: von Montag bis Freitag 10-11 Uhr. Meldet euch mit eurem vollen Namen und der Klasse an. Ihr seid zunächst im Warteraum. Link: https://sankt-josef-honnef.ebk-cloud.de/meeting/joinmeeting.php?id=a057f192b2d50336d890b61fcf7551761497aff4bc820275f8513ae4b64dea6b PIN: SanktJosef

VK: 03.03., 09.45-10.30h


Online-Unterricht: Mi 03.03., 09.45-10.30h (bitte 5 Min. vorher anmelden)
Link: https://sankt-josef-honnef.ebk-cloud.de/meeting/joinmeeting.php?id=dd1a3a7af0bafa8049a773e2f99410c2dd5f7aba6d7aecffd00e91a416b53597
PIN: Unterricht
Arbeitsdauer: 45 Min. online + ca. 30 Min. selbständig
Abgabe: bis 05.03.; Hauck-Kox; Bitte als 1 pdf-Dokument senden


Thema: Politik in der Gemeinde. Die Gemeinde (oder auch: Kommune) ist der Ort, in dem du lebst. Wer entscheidet hier? Welche Aufgaben muss eine Gemeinde erfüllen? Diese Woche beantwortest du diese Fragen.

Arbeitshinweise: Du brauchst die gesammelten Aufgaben der letzten Wochen sowie dein Buch. Halte etwas zu schreiben bereit. Beachte die Verhaltensregeln beim Online-Unterricht und schalte dein Mikrofon aus. Schalte deine Kamera ein, denn ich möchte sehen, wen ich unterrichte.

Hinweise zur Bewertung:
– Beim Online-Unterricht zählen eure inhaltlichen Beiträge (dabei eher die Qualität als die Anzahl) sowie euer Anteil am Gelingen der VK.
– Alle Abgaben werden bewertet. Kriterien: Selbständigkeit, Umfang, Qualität, Ordentlichkeit (Überschriften, Datum, Nummerierung, usw.), pünktliche Abgabe. Wenn trotz Aufforderung keine Abgabe erfolgt, ist dies eine 6.


Aufgaben:

  • Kontrolliere die Aufgaben der letzten Woche mithilfe der Musterlösungen
  • Wer macht was in der Gemeinde? Lies noch einmal den Text dazu. Ergänze anschließend die Mindmap. (Das geht auch am PC mit z.B. Freeplane.)
  • Welche Aufgaben muss eine Gemeinde erfüllen? Lies das AB „Aufgaben der Gemeinde“ ganz durch. Bearbeite Nr. 1+2 schriftlich. Nr. 3 ist freiwillig (Bei Nr. 3 hilft dir das Zusatz-AB, siehe unten).

digitale Materialien:

Musterlösungen der letzten Woche


Arbeitsmaterial


Online-Lernhilfe: von Montag bis Freitag 10-11 Uhr. Meldet euch mit eurem vollen Namen und der Klasse an. Ihr seid zunächst im Warteraum. Link: https://sankt-josef-honnef.ebk-cloud.de/meeting/joinmeeting.php?id=a057f192b2d50336d890b61fcf7551761497aff4bc820275f8513ae4b64dea6b PIN: SanktJosef

VK: 24.02., 09.45-10.30h


Online-Unterricht: Mi 24.02., 09.45-10.30h (bitte 5 Min. vorher anmelden)
Link: https://sankt-josef-honnef.ebk-cloud.de/meeting/joinmeeting.php?id=dd1a3a7af0bafa8049a773e2f99410c2dd5f7aba6d7aecffd00e91a416b53597
PIN: Unterricht
Arbeitsdauer: 45 Min. online + ca. 30 Min. selbständig
Abgabe: 26.02. Akel – Habibi; das Bild laden alle in den Ordner hoch


Thema: Was ist Politik? Unser neues Thema in den kommenden Wochen führt dich zu einem ersten Verständnis davon, was alles mit „Politik“ gemeint sein kann und wie sie sich in der Schule und in deinem Wohnort zeigt. Und schließlich: Kann ich selber auch „Politik machen“?

Arbeitshinweise: Du brauchst die gesammelten Aufgaben der letzten Wochen sowie dein Buch. Halte etwas zu schreiben bereit. Beachte die Verhaltensregeln beim Online-Unterricht und schalte dein Mikrofon aus. Schalte deine Kamera ein, denn ich möchte sehen, wen ich unterrichte.

Hinweise zur Bewertung: Beim Online-Unterricht zählen eure inhaltlichen Beiträge (dabei eher die Qualität als die Anzahl) sowie euer Anteil am Gelingen der VK.


Aufgaben:

1. AB, Nr. 1: Wähle ein Bild aus…

2. Was ist Politik – Erklärfilm Sieh dir den Film noch einmal an. Ergänze anschließend die Mindmap (AB 2).

3. Wo begegnet dir Politik in deinem Leben? Mache ein Foto, welches Politik in deinem Alltag zeigt. Versehe das Foto mit Begriffen (Hashtags): zum Beispiel: #Politik #mylife #schule… Lade es anschließend hier hoch (Hinweise: Dein Name sollte im Dateinamen stehen. Beachte, dass du keine Personen fotografierst, die das nicht möchten.)

4. Bearbeite auf dem AB Nr. 3 a+b. (Tipp: Nr. 3b löst du mit deinem Lernpartner)


digitale Materialien:

Musterlösungen der letzten Woche


Arbeitsmaterial

Bitte für Mittwoch ausdrucken oder digital bereithalten

Online-Lernhilfe: von Montag bis Freitag 10-11 Uhr. Meldet euch mit eurem vollen Namen und der Klasse an. Ihr seid zunächst im Warteraum. Link: https://sankt-josef-honnef.ebk-cloud.de/meeting/joinmeeting.php?id=a057f192b2d50336d890b61fcf7551761497aff4bc820275f8513ae4b64dea6b PIN: SanktJosef

VK: 17.02., 09.45-10.30h


Online-Unterricht: Mi 17.02., 09.45-10.30h (bitte 5 Min. vorher anmelden)
Link: https://sankt-josef-honnef.ebk-cloud.de/meeting/joinmeeting.php?id=dd1a3a7af0bafa8049a773e2f99410c2dd5f7aba6d7aecffd00e91a416b53597
PIN: Unterricht
Arbeitsdauer: 45 Min. online + ca. 30 Min. selbständig
Abgabe: Keine. Aufgaben werden kommenden Mittwoch online besprochen.


Thema: Die Familie muss wirtschaften – Bedürfnisse. Was sind Bedürfnisse? Können Sie durch viel Geld und den Kosum von Gütern befriedigt werden?

Arbeitshinweise: Du brauchst die gesammelten Aufgaben der letzten Wochen sowie dein Buch. Halte etwas zu schreiben bereit. Beachte die Verhaltensregeln beim Online-Unterricht und schalte dein Mikrofon aus. Schalte deine Kamera ein, denn ich möchte sehen, wen ich unterrichte.

Hinweise zur Bewertung: Beim Online-Unterricht zählen eure inhaltlichen Beiträge (dabei eher die Qualität als die Anzahl) sowie euer Anteil am Gelingen der VK.


Aufgaben:

1.

a. Sieh dir M1 auf S. 72 an: Vergleiche die Wünsche von Jungen und Mädchen.

b. Was meinst du, welche Bedürfnisse hinter diesen Wünschen stehen? Nenne insgesamt fünf Beispiele.
(Beispiel: Hinter einem Wunsch nach „viel Geld“ kann z.B. das Bedürfnis nach Reichtum stehen. „Frieden“ kann sowohl Wunsch als auch Bedürfnis sein.)

2.

a. Lies den Text, S. 72+73 durch. Konzentriere dich dabei auf die Unterscheidung von Grundbedürfnis, Kulturbedürfnis und Luxusbedürfnis.

b. mündlich: Welche Bedürfnisse findest du in M2 wieder?

c. Löse S. 73, Nr. 2 (schriftlich)

d. Braucht es Geld, um Bedürfnisse zu erfüllen? Begründe deine Einschätzung in einigen Sätzen.


Online-Lernhilfe: von Montag bis Freitag 10-11 Uhr. Meldet euch mit eurem vollen Namen und der Klasse an. Ihr seid zunächst im Warteraum. Link: https://sankt-josef-honnef.ebk-cloud.de/meeting/joinmeeting.php?id=a057f192b2d50336d890b61fcf7551761497aff4bc820275f8513ae4b64dea6b PIN: SanktJosef


digitale Materialien:

Musterlösungen der letzten Woche


Arbeitsmaterial

Geld und Güter


Aufgabe vom: 10.02.
Arbeitsdauer: ca. 40 Min.
Abgabe: Nein. Besprechung online (Termin folgt).


Online-Lernhilfe: von Montag bis Freitag 10-11 Uhr. Meldet euch mit eurem vollen Namen und der Klasse an. Ihr seid zunächst im Warteraum. Link: https://sankt-josef-honnef.ebk-cloud.de/meeting/joinmeeting.php?id=a057f192b2d50336d890b61fcf7551761497aff4bc820275f8513ae4b64dea6b PIN: SanktJosef


Thema: Geld und Güter
Wenn Familien wirtschaften, gehen sie mit Geld um. Mit Geld kann man verschiedene Güter erwerben, diese wiederum möchte man erwerben, um bestimmte Bedürfnisse zu befriedigen. Du lernst, den Zusammenhang zwischen diesen drei Dingen (Geld, Güter, Bedürfnisse) zu verstehen.

Arbeitshinweise: Ihr solltet die Aufgaben nicht am Stück machen, sondern sollt sie euch in zwei oder drei Teile einteilen! Insgesamt sollt ihr euch ca. 40 Minuten mit den Aufgaben befassen (je ca. 20 Min. pro Unterrichtsstunde). Nutzt bei Fragen oder Schwierigkeiten das Angebot der Online-Lernhilfe (s.o.) oder die Kommentarfunktion.


Bewertung: Alle Abgaben werden bewertet. Kriterien: Selbständigkeit, Umfang, Qualität, Ordentlichkeit (Überschriften, Datum, Nummerierung, usw.), pünktliche Abgabe. Wenn trotz Aufforderung nichts abgegeben wird, ist dies eine 6.


Aufgaben:

  • Notiere die Überschrift „Geld und Güter“ sowie das heutige Datum. Unterstreiche.

1. Zeichne M1 auf S. 70 sauber ab (die Überschriften in den Kästen genügen).

2.
a. Lies die linke Textspalte, S. 70.
b. Erkläre folgende Begriffe mithilfe von M1 und des Textes: freie Güter, wirtschaftliche Güter, Sachgüter, Dienstleistungen.
(Tipp: Beantworte dabei die Fragen: Sind sie knapp? Wozu werden sie benötigt?)
c. (freiwillig) Löse S. 71, Nr. 2.

3.
a. Lies den Text S. 70+S. 71 (inkl. Randspalte und M2 und M3).
b. Was ist ein „Tauschmittel“? Beschreibe seine Funktion und seine Vorteile.
c. Schreibe einen Lexikoneintrag (ca. 10 Sätze) mit der Überschrift „Die Geschichte des Geldes“
(Tipp: Das geht auch am PC.)

4. (freiwillig)
a. Sieh dir M1 auf S. 72 an: Vergleiche die Wünsche von Jungen und Mädchen.
b. Was meinst du, welche Bedürfnisse hinter diesen Wünschen stehen? Nenne insgesamt fünf Beispiele.
(Beispiel: Hinter einem Wunsch nach viel Geld kann z.B. das Bedürfnis nach Reichtum stehen. „Frieden“ kann sowohl Wunsch als auch Bedürfnis sein.)


digitale Materialien:

Musterlösungen


Arbeitsmaterial

Die Familie muss wirtschaften


Aufgabe vom: 01.02. und 02.02.
Arbeitsdauer: ca. 60 Min.
Abgabe: freiwillig, es gibt nächste Woche Testfragen auf der Lerntheke zur Selbstkontrolle

Online-Lernhilfe: von Montag bis Freitag 10-11 Uhr. Meldet euch mit eurem vollen Namen und der Klasse an. Ihr seid zunächst im Warteraum. Link: https://sankt-josef-honnef.ebk-cloud.de/meeting/joinmeeting.php?id=a057f192b2d50336d890b61fcf7551761497aff4bc820275f8513ae4b64dea6b PIN: SanktJosef


Thema: Die Familie muss wirtschaften
Nicht nur Aufgaben sind in der Familie zu verteilen. Die Familie ist auch eine Wirtschaftsgemeinschaft. Was es bedeutet, dass eine Familie „wirtschaftet“, das kannst du diese Woche lernen.

Arbeitshinweise: Ihr solltet die Aufgaben nicht am Stück machen, sondern sollt sie euch in zwei oder drei Teile einteilen! Insgesamt sollt ihr euch ca. 60 Minuten mit den Aufgaben befassen (je ca. 20 Min. pro Unterrichtsstunde). Nutzt bei Fragen oder Schwierigkeiten die Kommentarfunktion oder das Angebot der Online-Lernhilfe (s.o.).


Bewertung: Alle Abgaben werden bewertet. Kriterien: Selbständigkeit, Umfang, Qualität, Ordentlichkeit (Überschriften, Datum, Nummerierung, usw.), pünktliche Abgabe. Wenn trotz Aufforderung nichts abgegeben wird, ist dies eine 6.


Aufgaben:

1. Notiere die Überschrift „Die Familie muss wirtschaften“ sowie das heutige Datum. Unterstreiche!

2. Lies im Buch S. 76 und sieh dir M1+M2 an:
a. Was bedeutet es, dass eine Familie „wirtschaften“ muss? Schreibe deine Vermutungen in einigen Sätzen auf.
(Tipp, freiwillig: Lies dir das Infoblatt „Wirtschaften“ durch.)
b. Löse S. 77, Nr. 1 (Tipp: Ein Schaubild anlegen zum Thema „wirtschaftliche Tätigkeiten“)
c. Löse S. 77, Nr. 2 (Tipp: Schreibe ca. 3-5 Sätze aus deiner eigenen Erfahrung im Umgang mit Geld.)

3. Lies im Buch S. 77/M4:
a. Bearbeite Nr. 3 (Tipp: Eine Tabelle erstellen mit Einnahmen und Ausgaben …→ das geht auch am PC)
b. Löse Nr. 4 (Tipp: Hierfür kannst du die Tabelle in einer anderen Farbe ergänzen und/oder einen kleinen Text schreiben.)

4. (freiwillig) Lies S. 76/M3 und beantworte in einem Text von mindestens 5 Sätzen Aufgabe 5 auf S. 77.

digitale Materialien:

Musterlösungen


Arbeitsmaterial

Aufgabenverteilung in der Familie


Aufgabe vom: 25.01. und 26.01.
Arbeitsdauer: ca. 60 Min.
Abgabe: bis zum 26.01. Es geben alle SuS mit den Nachnamen von M bis W (Meid bis Winkler) ab. Bitte möglichst als 1 pdf-Dokument schicken (über den Briefkasten der Lerntheke).

Online-Lernhilfe: von Montag bis Freitag 10-11 Uhr. Meldet euch mit eurem vollen Namen und der Klasse an. Ihr seid zunächst im Warteraum. Link: https://sankt-josef-honnef.ebk-cloud.de/meeting/joinmeeting.php?id=a057f192b2d50336d890b61fcf7551761497aff4bc820275f8513ae4b64dea6b PIN: SanktJosef


Thema: Wer übernimmt welche Aufgaben?
Ihr könnt nach dieser Einheit die typische Aufgabenverteilung in einer Familie beschreiben und eure eigene Meinung dazu begründen. Ihr könnt euch zu den gesetzlichen Regelungen äußern, die sagen, ob Kinder im Haushalt mithelfen sollen. Auch hierzu begründet ihr eure Meinung.

Arbeitshinweise: Ihr solltet die Aufgaben nicht am Stück machen, sondern sollt sie euch in zwei oder drei Teile einteilen! Insgesamt sollt ihr euch ca. 60 Minuten mit den Aufgaben befassen (je ca. 20 Min. pro Unterrichtsstunde). Nutzt bei Fragen bitte die Kommentarfunktion unten: Ich werde versuchen, zwei Mal pro Tag Fragen dort zu beantworten.


Bewertung: Alle Abgaben werden bewertet. Kriterien: Selbständigkeit, Umfang, Qualität, Ordentlichkeit (Überschriften, Datum, Nummerierung, usw.), pünktliche Abgabe. Wenn trotz Aufforderung nichts abgegeben wird, ist dies eine 6.


Aufgaben:

Die Aufgaben stehen im Lernmaterial selbst! Sie sind in zwei Lerneinheiten mit Überschriften eingeteilt. Dazu gehören auch die beiden AB und der Sprechtext (s.u.).

digitale Materialien:

Musterlösungen


Arbeitsmaterial