Kategorie: 9a: Erdkunde

Handelsbilanzen


Aufgabe vom: 13.04.-15.04.
Arbeitsdauer: ca. 20 Min.
Abgabe: Alle. 9a: 13.04., 9b: 14.04., 9c: 15.04., 9d: 13.04.; Alles als 1 pdf-Dokument schicken;
Eine kurze Rückmeldung von mir per Mail erhalten dieses Mal: 9a Bagci-Hashim; 9b Kienbaum- Napol; 9c Frank-Memet; 9d Molodkin-Zeiger


Thema: Du befasst dich mit den Welthandelsströmen, den größten Wirtschaftsbündnissen sowie, neu, mit Handelsbilanzen.

Arbeitshinweise: Fragen kannst du per Mail oder bei der Online-Lernhilfe stellen (siehe unten).

Hinweise zur Bewertung:
– Alle Abgaben werden bewertet. Kriterien: Selbständigkeit, Umfang, Qualität, Ordentlichkeit (Überschriften, Datum, Nummerierung, usw.), pünktliche Abgabe. Wenn trotz Aufforderung keine Abgabe erfolgt, ist dies eine 6.
– Eine schriftliche Rückmeldung erhalten jede Woche nur einige ausgewählte SchülerInnen (s.o.).


Aufgaben:


Arbeitsmaterial:


Wenn du Fragen hast, dann melde dich per Mail (kost.andre@sankt-josef-honnef.de) (= Antwort am selben Tag, aber nicht sofort) oder komm direkt zur…

Online-Lernhilfe: Montag, Mittwoch und Freitag zwischen 10 und 12 Uhr. Melde dich mit deinem vollen Namen und der Klasse an. Du bist zunächst im Warteraum. Link: https://sankt-josef-honnef.ebk-cloud.de/meeting/joinmeeting.php?id=a057f192b2d50336d890b61fcf7551761497aff4bc820275f8513ae4b64dea6b PIN: SanktJosef

Die Jeans – ein globales Produkt

DIESER BEITRAG IST FÜR DIE GRUPPEN 9A-9D, WELCHE DIESE WOCHE KEINEN PRÄSENZUNTERRICHT IN ERDKUNDE HABEN!

BEI DER 9C BETRIFFT DAS BEIDE GRUPPEN!


Aufgabe vom: 15.03.-19.03.
Arbeitsdauer: ca. 30 Min.
Abgabe: Keine. Kontrolle erfolgt in der Schule.


Thema: Die Jeans – ein globales Produkt

Arbeitshinweise: Bringe zum Präsenzunterricht deine gesammelten und geordneten Aufgaben mit.

Hinweise zur Bewertung: Alle Abgaben werden bewertet. Kriterien: Selbständigkeit, Umfang, Qualität, Ordentlichkeit (Überschriften, Datum, Nummerierung, usw.), pünktliche Abgabe. Wenn trotz Aufforderung keine Abgabe erfolgt, ist dies eine 6.


Aufgaben:

  • Kontrolliere deine Aufgaben vom letzten Mal mithilfe der Musterlösung
  • Löse das AB 1.
  • Lies im Buch S. 72-73.
  • AB2 (Wähle bei AB2 einen für dich passenden Schwierigkeitsgrad!)

digitale Materialien:

Musterlösungen letzte Woche


Arbeitsmaterial


Global Player (2)


Aufgabe vom: 09.03. (9a,d) bzw. 10.03. (9b) bzw. 11.03. (9c)
Arbeitsdauer: ca. 20 Min.
Abgabe: 9a: 09.03., Pastors – Zimmermann; 9b: 10.03., Bakerski – Jacobitz; 9c: 11.03., Auf der Mauer – Döring; 9d: 09.03., Molodkin – Zeiger -> Abgaben als 1 pdf-Dokument über die Lerntheke schicken!


Thema: Global Player – wie produzieren sie? Du erläuterst die Begriffe internationale Arbeitsteilung und Outsourcing am Beispiel von adidas. Du wertest die Unternehmensentwicklung anhand von Diagrammen aus.

Arbeitshinweise: Nutzt bei Fragen die Online-Lernhilfe (s.o.) oder die Kommentarfunktion.

Hinweise zur Bewertung: Alle Abgaben werden bewertet. Kriterien: Selbständigkeit, Umfang, Qualität, Ordentlichkeit (Überschriften, Datum, Nummerierung, usw.), pünktliche Abgabe. Wenn trotz Aufforderung keine Abgabe erfolgt, ist dies eine 6.


Aufgaben:

  • Kontrolliere deine Aufgaben vom letzten Mal mithilfe der Musterlösung
  • Erkläre die Begriffe „Outsourcing“ und „internationale Arbeitsteilung“ am Beispiel „adidas“ (freiwillig: als Alternative kannst du zu einem anderen Global Player recherchieren und die Begriffe an diesem erläutern.)
    (Tipp: Lexikon der Geographie)
  • Bearbeite S. 71, Nr. 3a/b
  • (freiwillig) S. 71/4

digitale Materialien:

Musterlösungen letzte Woche


Arbeitsmaterial


Online-Lernhilfe: von Montag bis Freitag 10-11 Uhr. Meldet euch mit eurem vollen Namen und der Klasse an. Ihr seid zunächst im Warteraum. Link: https://sankt-josef-honnef.ebk-cloud.de/meeting/joinmeeting.php?id=a057f192b2d50336d890b61fcf7551761497aff4bc820275f8513ae4b64dea6b PIN: SanktJosef

Global Player


Aufgabe vom: 02.03. (9a,d) bzw. 03.03. (9b) bzw. 04.03. (9c)
Arbeitsdauer: ca. 20 Min.
Abgabe: 9a: 02.03., Henz-Paffhausen; 9b: 03.03., Romeiser-Walbröhl; 9c: 04.03., Oltra-Melió-Wingenfeld; 9d: 02.03., El-Haidouri-Küster -> Abgaben als 1 pdf-Dokument über die Lerntheke schicken!


Thema: Global Player – wie produzieren sie? Du erläuterst die Produktionskette eines Global Players und nennst Merkmale dieser Unternehmen.

Arbeitshinweise: Nutzt bei Fragen die Online-Lernhilfe (s.o.) oder die Kommentarfunktion.

Hinweise zur Bewertung: Alle Abgaben werden bewertet. Kriterien: Selbständigkeit, Umfang, Qualität, Ordentlichkeit (Überschriften, Datum, Nummerierung, usw.), pünktliche Abgabe. Wenn trotz Aufforderung keine Abgabe erfolgt, ist dies eine 6.


Aufgaben:

  • Überprüfe deine letzten Ergebnisse mithilfe der Musterlösungen
  • Notiere das Thema sowie das heutige Datum. Unterstreiche.
  • Lies dir S. 70-71 durch.
  • Gestalte (ordentlich!) ein eigenes Schema ähnlich zu M1. Füge zu jeder Beschriftung eine Erklärung in eigenen Worten hinzu (Tipp: Das geht auch am PC.)
  • Liste Merkmale von Global Playern in Stichpunkten auf (s. Text).

digitale Materialien:

Musterlösungen letzte Woche


Arbeitsmaterial


Online-Lernhilfe: von Montag bis Freitag 10-11 Uhr. Meldet euch mit eurem vollen Namen und der Klasse an. Ihr seid zunächst im Warteraum. Link: https://sankt-josef-honnef.ebk-cloud.de/meeting/joinmeeting.php?id=a057f192b2d50336d890b61fcf7551761497aff4bc820275f8513ae4b64dea6b PIN: SanktJosef

Globalisierung – was ist das?


Aufgabe vom: 23.02. (9a,d) bzw. 24.02. (9b) bzw. 25.02. (9c)
Arbeitsdauer: ca. 20 Min.
Abgabe: 9a: 23.02., Bagci-Hashim; 9b: 24.02., Hirzmann-Napol; 9c: 25.02., Gutwirth-Memet; 9d: 23.02., Aci-Dietzmann -> Abgaben als 1 pdf-Dokument über die Lerntheke schicken!


Online-Lernhilfe: von Montag bis Freitag 10-11 Uhr. Meldet euch mit eurem vollen Namen und der Klasse an. Ihr seid zunächst im Warteraum. Link: https://sankt-josef-honnef.ebk-cloud.de/meeting/joinmeeting.php?id=a057f192b2d50336d890b61fcf7551761497aff4bc820275f8513ae4b64dea6b PIN: SanktJosef


Thema: Was ist Globalisierung? Du beschreibst den Begriff und erläuterst, warum es Globalisierung gibt. Du nennst Kritikpunkte und erklärst, was ein Global Player ist.

Arbeitshinweise: Nutzt bei Fragen die Online-Lernhilfe (s.o.) oder die Kommentarfunktion.

Hinweise zur Bewertung: Alle Abgaben werden bewertet. Kriterien: Selbständigkeit, Umfang, Qualität, Ordentlichkeit (Überschriften, Datum, Nummerierung, usw.), pünktliche Abgabe. Wenn trotz Aufforderung keine Abgabe erfolgt, ist dies eine 6.


Aufgaben:

  • Lies S. 68,69. Notiere die Überschrift aus dem Buch sowie das heutige Datum.
  • Berabeite S. 69, Nr. 1-3 sowie 5-6.
  • Freiwillig: Nr. 7 und /oder M2 auswerten (zu M2: Beantworte: Inwiefern kann man von einer ungleichen Globalisierung bei der Internetnutzung sprechen?)

digitale Materialien:

Musterlösungen letzte Woche (9b,c)


Arbeitsmaterial

Landwirtschaft Abschluss


Aufgabe vom: 09.02.21 (9d, 9a) bzw. 10.02. (9b) bzw. 11.02. (9c)
Arbeitsdauer: ca. 20 Min.
Abgabe: Nein (Selbstkontrolle). Wenn ihr den richtigen Test macht (s.u.), könnt ihr ihn abgeben.


Online-Lernhilfe: von Montag bis Freitag 10-11 Uhr. Meldet euch mit eurem vollen Namen und der Klasse an. Ihr seid zunächst im Warteraum. Link: https://sankt-josef-honnef.ebk-cloud.de/meeting/joinmeeting.php?id=a057f192b2d50336d890b61fcf7551761497aff4bc820275f8513ae4b64dea6b PIN: SanktJosef


Thema: Landwirtschaft – Training/Test. Du überprüfst heute eigenverantwortlich deinen Lernfortschritt.

Arbeitshinweise: Nutzt bei Fragen die Online-Lernhilfe (s.o.) oder die Kommentarfunktion.

Hinweise zur Bewertung: Alle Abgaben werden bewertet. Kriterien: Selbständigkeit, Umfang, Qualität, Ordentlichkeit (Überschriften, Datum, Nummerierung, usw.), pünktliche Abgabe. Wenn trotz Aufforderung keine Abgabe erfolgt, ist dies eine 6.


Aufgaben:

1. Alle: Führe die Selbsteinschätzung durch. Diese findest du hier.

2. Wähle aus:

a) Training: Löse im Buch, S. 128/29 folgende Aufgaben: 1,2,4,5a (freiwillig), 5b, 6a-c (freiwillig). -> Keine Abgabe, du kontrollierst selbst mithilfe der Lösungen (S. 129 oben, den Code musst du bei Klett eingeben).

oder

b) Test: Bearbeite einen Test (s.u.) zum Thema. (Bereite dich zunächst vor und nimm dir dann 30 Minuten Zeit – ohne Nachzuschauen). Die Musterlösung stelle ich nächstes Mal bereit. Wenn du den Test abgeben möchtest, kannst du das tun. Ich werde versuchen, die Punkte und eine (theoretische) Note zu vergeben – kann aber aus Zeitgründen keine vollständige Korrektur leisten. Dennoch bekommst du so ein unverbindliches Notenbild für das gesamte Thema.


digitale Materialien:

Musterlösungen


Arbeitsmaterial

Probleme der intensiven Landwirtschaft

Online-Lernhilfe: von Montag bis Freitag 10-11 Uhr. Meldet euch mit eurem vollen Namen und der Klasse an. Ihr seid zunächst im Warteraum. Link: https://sankt-josef-honnef.ebk-cloud.de/meeting/joinmeeting.php?id=a057f192b2d50336d890b61fcf7551761497aff4bc820275f8513ae4b64dea6b PIN: SanktJosef

Bitte habt Verständnis, wenn eine Antwort auf eure Abgaben nicht immer am selben Tag erfolgt.


Aufgabe vom: 03.02.21 (9b) bzw. 04.02. (9d) bzw. 05.02. (9a, 9c)
Arbeitsdauer: ca. 20 Min.
Abgabe: Nein. Heftkontrolle im Präsenzunterricht. Selbstkontrolle nächste Woche über die Lerntheke.


Thema: Probleme der intensiven Landwirtschaft

Arbeitshinweise: Nutzt bei Fragen die Online-Lernhilfe (s.o.) oder die Kommentarfunktion.

Hinweise zur Bewertung: Alle Abgaben werden bewertet. Kriterien: Selbständigkeit, Umfang, Qualität, Ordentlichkeit (Überschriften, Datum, Nummerierung, usw.), pünktliche Abgabe. Wenn trotz Aufforderung keine Abgabe erfolgt, ist dies eine 6.


Aufgaben:
Vorab: Kontrolliere und verbessere die Aufgaben von letzter Woche mithilfe der Musterlösung.

  1. Lies S. 126-127.
  2. Bearbeite S. 127, Nr. 4 (Text mind. ½ Seite oder Mindmap mit Erläuterungen)
  3. (freiwillig): S. 127/2 (Tipp: 1. Schritt: Karte auswerten (in einem Text); 2. Schritt: Bedeutung des Sojahandels (= Herkunft und Menge der Importe/Exporte) für die EU erklären)

digitale Materialien:

Musterlösungen


Arbeitsmaterial

Merkmale der Agrarproduktion

Online-Lernhilfe: von Montag bis Freitag 10-11 Uhr. Meldet euch mit eurem vollen Namen und der Klasse an. Ihr seid zunächst im Warteraum. Link: https://sankt-josef-honnef.ebk-cloud.de/meeting/joinmeeting.php?id=a057f192b2d50336d890b61fcf7551761497aff4bc820275f8513ae4b64dea6b PIN: SanktJosef

Bitte habt Verständnis, wenn eine Antwort auf eure Abgaben nicht immer am selben Tag erfolgt.


Aufgabe vom: 27.01.21 (9b) bzw. 28.01. (9d) bzw. 29.01. (9a, 9c)
Arbeitsdauer: ca. 20 Min.
Abgabe: bis 27.01.21 (9b) bzw. 28.01. (9d) bzw. 29.01. (9a, 9c) -> Abgaben bitte immer als 1 pdf-Dokument über den Briefkasten der Lerntheke.
Folgende SuS geben verpflichtend ab (von..bis…): 9a: Pastors bis Zimmermann 9b Roschlau bis Walbröhl; 9c Profitlich bis Wingenfeld; 9d: Molodkin bis Zeiger


Thema: Merkmale der Agrarproduktion

Arbeitshinweise: Nutzt bei Fragen die Kommentarfunktion oder die Online-Lernhilfe, welche ich diese Woche einrichte (s.o.) :

Hinweise zur Bewertung: Alle Abgaben werden bewertet. Kriterien: Selbständigkeit, Umfang, Qualität, Ordentlichkeit (Überschriften, Datum, Nummerierung, usw.), pünktliche Abgabe. Wenn trotz Aufforderung keine Abgabe erfolgt, ist dies eine 6.


Aufgaben:
1. Notiert als Überschrift „Merkmale der Agrarproduktion in Deutschland“ sowie das heutige Datum.

2. Wählt aus: 1. Gunstraum für Weizen (Buch, S. 122-23) oder 2. Gunstraum für die Schweinemast (Buch, S. 124-25)

3. Lest die angegebenen Seiten im Buch, schaut euch die Statistiken dort genau an und bearbeitet das entsprechende AB (s.u.).

Ihr könnt selbstverständlich auch beide Themen bearbeiten!

digitale Materialien:

Musterlösungen

Arbeitsmaterial

Klimadiagramme zeichnen und auswerten

Ich hoffe, dass ihr die erste Woche gut hinter euch gebracht habt – und dass ihr nun immernoch Lust habt, euch mit dem Thema „Landwirtschaft in der gemäßigten Zone“ auseinanderzusetzen. Ich freue mich auf eure Abgaben sowie auf Fragen, Kommentare etc.
Bitte habt Verständnis, wenn eine Antwort auf eure Abgaben nicht immer am selben Tag erfolgt.


Aufgabe vom: 20.01.21 (9b) bzw. 21.01. (9d) bzw. 22.01. (9a, 9c)
Arbeitsdauer: ca. 20 Min.
Abgabe: bis 120.01.21 (9b) bzw. 21.01. (9d) bzw. 22.01. (9a, 9c) -> Abgaben bitte immer als 1 pdf-Dokument über den Briefkasten der Lerntheke.
Folgende SuS geben verpflichtend ab (von..bis…): 9a: Henz bis Paffhausen; 9b Grgic bis Napol; 9c Frank bis Oltra-Melió; 9d: Dietzmann bis Küster


Thema: Klimadiagramme zeichnen und auswerten: Ihr lernt ein Klimadiagramm zu zeichnen und auszuwerten – am Beispiel einer euch bekannten Station in der Gemäßigten Zone.

Arbeitshinweise: Nutzt bei Fragen die Kommentarfunktion: Ich werde versuchen, zwei Mal pro Tag Fragen dort zu beantworten.

Hinweise zur Bewertung: Alle Abgaben werden bewertet. Kriterien: Selbständigkeit, Umfang, Qualität, Ordentlichkeit (Überschriften, Datum, Nummerierung, usw.), pünktliche Abgabe. Wenn trotz Aufforderung keine Abgabe erfolgt, ist dies eine 6.

Aufgaben:

1. Drucke das AB „Klimadiagramme…“ aus. Lege Bleistift, Geodreieck und Farbstifte/Fineliner (rot, blau) bereit.

2. Schlage im Buch S. 120/121 auf und sieh dir die Klimadiagramme an: Ordne den Klimadiagrammen je eines der vier Klimate der Gemäßigten Zone zu (M1).

3. Erstelle nun das Klimadiagramm auf dem AB (Tipp: Beachte die richtige Skalierung der Achsen: Temperatur und Niederschlag stehen im Verhältnis 1:2!)

4. Werte das Klimadiagramm aus, indem du den Rest des AB ausfüllst. (Tipp: Orientiere dich dabei an der Methode im Buch S. 184)

5. (freiwillig) Drucke die leere Vorlage („Klimadiagramme… leer“) aus. Suche dir eine weitere Klimastation aus dem Datenanhang aus (S. 178f.) und verfahre wie in Nr. 3+4. Zusatz: Vergleiche die Klimate der beiden Stationen schriftlich in einem Text und beurteile ihre Eignung für eine ertragreiche Landwirtschaft.

digitale Materialien:

Die Gemäßigte Zone – begünstigte Räume

Ich wünsche euch allen noch nachträglich ein Frohes Neues mit viel Glück und Gesundheit!

Für die kommenden Wochen wünsche ich euch ein gutes Durchhaltevermögen – auch wenn es nicht einfach ist, von zuhause aus zu lernen, hoffe ich, dass ihr euch dazu motivieren könnt und euch mit den Unterrichtsthemen auseinandersetzt. Ich freue mich auf eure Abgaben sowie auf Fragen, Kommentare etc.


Aufgabe vom: 13.01.21 (9b) bzw. 14.01. (9d) bzw. 15.01. (9a, 9c)
Arbeitsdauer: ca. 20 Min.
Abgabe: bis 13.01.21 (9b) bzw. 14.01. (9d) bzw. 15.01. (9a, 9c) -> Abgaben bitte immer als 1 pdf-Dokument über den Briefkasten der Lerntheke.
Folgende SuS geben verpflichtend ab: 9a: Bagci bis Hashim; 9b Bajerski bis Grabinski; 9c auf der Mauer bis Döring; 9d: Aci bis Coskun


Thema: Die Gemäßigte Zone – begünstigte Räume. Ihr sollt im Anschluss an diese Aufgabe die wichtigsten klimatischen Merkmale der Gemäßigten Zone beschreiben können. Außerdem sollt ihr benennen, warum dies ein Gunstraum für die Landwirtschaft ist.

Arbeitshinweise: Nutzt bei Fragen die Kommentarfunktion: Ich werde versuchen, zwei Mal pro Tag Fragen dort zu beantworten.

Hinweise zur Benotung: Alle Abgaben werden bewertet. Kriterien: Selbständigkeit, Umfang, Qualität, Ordentlichkeit (Überschriften, Datum, Nummerierung, usw.), pünktliche Abgabe. Wenn trotz Aufforderung keine Abgabe erfolgt, ist dies eine 6.

Aufgaben:

1. Notiere die Überschrift „Die Gemäßigte Zone – begünstigte Räume“ sowie das heutige Datum.

2. Lies S. 120+121 und schaue dir M1 genau an. (Tipp: Schlage eine passende Karte dazu im Atlas auf, wenn vorhanden, z.B. „Klimazonen der Erde“)

3. Löse die Aufgaben 1, 2, 5, 6 auf S. 121

4. (freiwillig) Werte zwei der in M1 gezeigten Klimadiagramme schrittweise aus (Methode auf S. 184). Beschreibe dann die Unterschiede der beiden Klimate. Nenne die verschiedenen Klimatypen dieser beiden Stationen.

digitale Materialien: