Kategorie: 10b: Politik

(!) Portfolio Berufsorientierung

Liebe 10B!

Es gab bei der Abgabe eures Portfolios ein Missverständnis, das ich ausräumen möchte.

Und zwar, was das Portfolio umfasst:

  • Für die „digitalen“ Schülerinnen und Schüler, die also kein reales Praktikum gemacht haben: Das Portfolio umfasst alle Aufgaben der vier Phasen aus der digitalen BO-Woche und nicht nur das Berufsporträt (Phase 3)!

Das Berufsporträt in Phase 3 ist als gegliederter Fließtext zu verfassen (Gliederung: s.u.). Die Leitfragen dienen der „Orientierung“, das heißt, es reicht nicht, nur die in Stichpunkten beantworteten Leitfragen abzugeben. Ihr sollt diese also zu einem Berufsporträt ausarbeiten!

Bereitet deswegen eine Mappe mit Deckblatt und Gliederung vor (am besten am PC erstellt), in der die gesammelten Aufgaben der Phasen 1-4 abgeheftet sind. Diese möchte ich von euch in der Schule einsammeln, spätestens bis zum Do, 04.03.!

  • Für die „PraktikantInnen“, also diejenigen, welche ihr Betriebspraktikum absolvieren konnten: Ihr gebt einen Praktikumsbericht ab und nutzt dafür die vorgegebene Gliederung (s.o.). Ergänzen könnt/sollt ihr euren Bericht durch z.B. Tagesberichte, evtl. Bilder/Werkstücke oder sonstiges Anschauungsmaterial. Auch die Praktikumsberichte möchte ich spätestens am Do., 04.03., in der Schule einsammeln!

Es tut mir leid, dass ihr euch schon die Mühe gemacht habt, mir eure Berufsporträts digital zu schicken!

Die Note für das Portfolio bzw. den Praktikumsbericht wird für das Fach Politik gewertet im Umfang von etwa 1/3 des zweiten Halbjahres.

Wir sehen uns nächsten bzw. übernächsten Donnerstag in der Schule.
Viele Grüße, A. Kost

Politiktest


Dieser Beitrag ist vor allem für diejenigen gedacht, die nicht beim (verpflichtenden!) Online-Unterricht waren. Er erhält keine neuen Informationen im Vergleich zum letzten Beitrag. Beachtet die Musterlösungen vom 11.02., die Aufgaben vom 18.02. (s.u.) sowie folgendes:

!Für die erste Politikstunde in der Schule: Bereitet euch auf einen ca. 20-minütigen Test zum letzten Reihenthema „Demokratie“ vor, angefangen bei „politische Beteiligungsmöglichkeiten“ bis zum heutigen Thema „Extremismus“!


Online-Unterricht: Do 18.02., 10.30-11.15h (bitte 5 Min. vorher anmelden)
Link: https://sankt-josef-honnef.ebk-cloud.de/meeting/joinmeeting.php?id=dd1a3a7af0bafa8049a773e2f99410c2dd5f7aba6d7aecffd00e91a416b53597
PIN: Unterricht
Arbeitsdauer: 45 Min. online
Abgabe: Besprechung im Präsenzunterricht


Thema: Besprechung „Gefährdung der Demokratie“; Live-Test zum Thema (Demokratie); Einstieg neues Thema „Soziale Marktwirtschaft“

Arbeitshinweise: Du brauchst die gesammelten Aufgaben der letzten Wochen sowie dein Buch. Halte etwas zu schreiben bereit. Beachte die Verhaltensregeln beim Online-Unterricht und schalte dein Mikrofon aus. Schalte deine Kamera ein, denn ich möchte sehen, wen ich unterrichte.

Hinweise zur Bewertung: Beim Online-Unterricht zählen eure inhaltlichen Beiträge (dabei eher die Qualität als die Anzahl) sowie euer Anteil am Gelingen der VK.


Aufgaben:

  1. Buch, S. 132-133 lesen.
  2. Bearbeite die Aufgaben 1-4 schriftlich.

> zur Vorbereitung des Live-Tests bitte die letzten Themeneinheiten seit November wiederholen (keine Angst, es gibt keine Note, aber ich kann am Ende die anonymen Ergebnisse sehen)


Online-Lernhilfe: von Montag bis Freitag 10-11 Uhr. Meldet euch mit eurem vollen Namen und der Klasse an. Ihr seid zunächst im Warteraum. Link: https://sankt-josef-honnef.ebk-cloud.de/meeting/joinmeeting.php?id=a057f192b2d50336d890b61fcf7551761497aff4bc820275f8513ae4b64dea6b PIN: SanktJosef


digitale Materialien:

Musterlösungen


Arbeitsmaterial

ergänzt VK: 18.02., 10.30-11.15h


Online-Unterricht: Do 18.02., 10.30-11.15h (bitte 5 Min. vorher anmelden)
Link: https://sankt-josef-honnef.ebk-cloud.de/meeting/joinmeeting.php?id=dd1a3a7af0bafa8049a773e2f99410c2dd5f7aba6d7aecffd00e91a416b53597
PIN: Unterricht
Arbeitsdauer: 45 Min. online
Abgabe: Besprechung im Präsenzunterricht


Thema: Besprechung „Gefährdung der Demokratie“; Live-Test zum Thema (Demokratie); Einstieg neues Thema „Soziale Marktwirtschaft“

Arbeitshinweise: Du brauchst die gesammelten Aufgaben der letzten Wochen sowie dein Buch. Halte etwas zu schreiben bereit. Beachte die Verhaltensregeln beim Online-Unterricht und schalte dein Mikrofon aus. Schalte deine Kamera ein, denn ich möchte sehen, wen ich unterrichte.

Hinweise zur Bewertung: Beim Online-Unterricht zählen eure inhaltlichen Beiträge (dabei eher die Qualität als die Anzahl) sowie euer Anteil am Gelingen der VK.


Aufgaben:

  1. Buch, S. 132-133 lesen.
  2. Bearbeite die Aufgaben 1-4 schriftlich.

> zur Vorbereitung des Live-Tests bitte die letzten Themeneinheiten seit November wiederholen (keine Angst, es gibt keine Note, aber ich kann am Ende die anonymen Ergebnisse sehen)

!Für die erste Politikstunde in der Schule: Bereitet euch auf einen ca. 20-minütigen Test zum letzten Reihenthema „Demokratie“ vor, angefangen bei „politische Beteiligungsmöglichkeiten“ bis zum heutigen Thema „Extremismus“!


Online-Lernhilfe: von Montag bis Freitag 10-11 Uhr. Meldet euch mit eurem vollen Namen und der Klasse an. Ihr seid zunächst im Warteraum. Link: https://sankt-josef-honnef.ebk-cloud.de/meeting/joinmeeting.php?id=a057f192b2d50336d890b61fcf7551761497aff4bc820275f8513ae4b64dea6b PIN: SanktJosef


digitale Materialien:

Musterlösungen


Arbeitsmaterial

Gefährdung der Demokratie


Aufgabe vom: 11.02.
Arbeitsdauer: ca. 20 Min.
Abgabe: Nein. Selbstkontrolle mit Musterlösung

Online-Lernhilfe: von Montag bis Freitag 10-11 Uhr. Meldet euch mit eurem vollen Namen und der Klasse an. Ihr seid zunächst im Warteraum. Link: https://sankt-josef-honnef.ebk-cloud.de/meeting/joinmeeting.php?id=a057f192b2d50336d890b61fcf7551761497aff4bc820275f8513ae4b64dea6b PIN: SanktJosef


Thema: Wodurch wird Demokratie gefährdet? Du fasst Merkmale antidemokratischen, extremistischen sowie rassistischen Verhaltens zusammen. Du unterscheidest die wichtigsten Begrifflichkeiten im Themenfeld „Extremismus“.

Arbeitshinweise: Nutzt bei Fragen die Online-Lernhilfe (s.o.) oder die Kommentarfunktion.

Hinweise zur Bewertung: Alle Abgaben werden bewertet. Kriterien: Selbständigkeit, Umfang, Qualität, Ordentlichkeit (Überschriften, Datum, Nummerierung, usw.), pünktliche Abgabe. Wenn trotz Aufforderung keine Abgabe erfolgt, ist dies eine 6.


Aufgaben:

  1. Lies S. 101.
    a. Notiere zu den 3 Beispielen jeweils: Warum werden hier demokratische Werte missachtet? Um welche Werte handelt es sich?
    b. (freiwillig) vgl. S. 101/2: Welche Mittel hältst du für wirkungsvoll, um das demokratische Miteinander zu stärken?
  2. Lies S. 103.
    a. S. 103/2 (schriftlich)
    b. Löse den Lückentext (s.u.).

digitale Materialien

Musterlösungen zur letzten Aufgabe

Arbeitsmaterialien für diese Woche

Die Teilung der Staatsgewalt

Ich hoffe, dass ihr mit den Aufgaben zurechtkommt und dass ihr motiviert seid, euch weiter mit dem Thema „Demokratie in Deutschland“ auseinanderzusetzen. Ich freue mich auf eure Abgaben, Fragen, Kommentare, etc.


Aufgabe vom: 18.01.21
Arbeitsdauer: ca. 20 Min.
Abgabe: bis 18.01., von folgenden Schülern: Besgen bis Genschel -> Abgaben bitte immer als 1 pdf-Dokument über den Briefkasten der Lerntheke.


Thema: Die Teilung der Staatsgewalt. Ihr lernt die drei Gewalten kennen und könnt darstellen, wie die Macht im Staat auf verschiedene Institutionen aufgeteilt ist.

Arbeitshinweise: Nutzt bei Fragen die Kommentarfunktion: Ich werde versuchen, zwei Mal pro Tag Fragen dort zu beantworten.

Hinweise zur Benotung: Alle Abgaben werden bewertet. Kriterien: Selbständigkeit, Umfang, Qualität, Ordentlichkeit (Überschriften, Datum, Nummerierung, usw.), pünktliche Abgabe. Wenn trotz Aufforderung keine Abgabe erfolgt, ist dies eine 6.

Aufgaben:

1. Sieh dir folgenden Film an: Wie lautet das Thema? Notiere es als Überschrift. Fasse in eigenen Worten zusammen, worum es dabei geht. Nenne dabei die drei Gewalten. https://www.youtube.com/watch?v=g_n8z1PEMrw

2. Bearbeite das AB (am PC oder drucken und ausschneiden).
Zusatz (freiwillig): Überlege, wie eine gegenseitige Machtkontrolle zwischen den Staatsgewalten stattfinden kann. Schreibe einige Sätze dazu (s. hierzu Themengrafik und Buch, S. 98-99)

3. (freiwillig) Lies S. 96+97 und schreibe einen Text zu Nr. 3.

4. (freiwillig) Lies in den GG-Artikeln, die auf S. 96 angegeben sind nach. (Tipp: Nutze die App, s. letzte Woche)

Die Verflechtung der Verfassungsorgane

Ihr hattet als letzte Aufgabe (15.12.20) bereits zu den Verfassungsorganen gearbeitet. Mir liegen aber noch nicht alle Abgaben vor! Beachtet bitte, dass alle Aufgaben aus dem Distanzlernen mit in die Bewertung einfließen – Wer also noch nicht abgegeben hat, sollte dies nachholen!


Aufgabe vom: 11.01.21
Arbeitsdauer: ca. 20 Min.
Abgabe: bis 11.01., von folgenden Schülern: Heidger bis Reimann -> Abgaben bitte immer als 1 pdf-Dokument über den Briefkasten der Lerntheke.


Thema: Die Verflechtung der Verfassungsorgane. Nachdem ihr euch mit einzelnen der Verfassungsorgane beschäftigt habt, sollt ihr heute auf ihre Verflechtung untereinander schauen. Das kann man in einer Mindmap darstellen.

Arbeitshinweise: Nutzt bei Fragen die Kommentarfunktion: Ich werde versuchen, zwei Mal pro Tag Fragen dort zu beantworten.

Hinweise zur Benotung: Alle Abgaben werden bewertet. Kriterien: Selbständigkeit, Umfang, Qualität, Ordentlichkeit (Überschriften, Datum, Nummerierung, usw.), pünktliche Abgabe. Wenn trotz Aufforderung keine Abgabe erfolgt, ist dies eine 6.

Aufgaben:
1. Bearbeite S. 89 (Mindmap erstellen, Nr. 1+2).
2. (freiwillig) Ergänze weitere Informationen in der Mindmap.
Tipp (freiwillig): Es gibt auch Programme wie „FreeMind“ oder „Freeplane“, mit denen man eine Mindmap am Computer erstellen kann.

Die Verfassungsorgane

Aufgabe vom: 14.12.20
Dauer: ca. 30 Min.
Abgabe: bis 15.12.20 per Lerntheke

Thema: Die Verfassungsorgane
Lies dir S. 84-88 aufmerksam durch. Schreibe dann einen Erklärtext zu einem der 5 Verfassungsorgane (am PC oder handschriftlich).
→ Schreibe in der „Du“-Form aus der Sicht eines Mitglieds des jeweiligen Verfassungsorgans (z.B. „Als Abgeordnete im Bundestag bist du gewählte Vertreterin des Volkes.“ usw.)

(!!!Einteilung: Besgen-Dombrowski: Bundestag; Donner-Justin: Bundesregierung; Kahl-Reimann: Bundesrat; Riedel-Stolze: Bundespräsident; Sturiale-Yasal: Bundesverfassungsgericht)

Parteien/Wahlsystem

Aufgabe vom: 16.11.20
zu erledigen bis: 16.11.20
Form der Abgabe: mündliche Besprechung im nächsten Präsenzunterricht
Bearbeitungszeit: ca. 20 Min.

Info: Ihr wiederholt die wichtigsten Aufgaben der Parteien. Anschließend befasst ihr euch mit der Frage, wie Parteien Sitze im Parlament erhalten.

Aufgaben:
1. Lies S. 73+74, Abschnitt „Aufgaben“. Erkläre daraus die drei Hauptaufgaben („Funktionen“) von Parteien in Stichpunkten.
2. Lies S. 76 (Texte + Schaubild): Beschreibe a. die Organisation der Parlamentswahlen und b. die Ergebnisse der Wahlen in Fantasia.
3. (Expertenaufgabe, freiwillig): Vermute, warum sich aus der Stimmauszählung zwei unterschiedliche Sitzverteilungen im Parlament ergeben. Welche ist die rechtmäßige?