Schlagwort: Jäg

Öllieferant Palme

Liebe 7d,
heute geht es wieder in den Regenwald . Ihr werdet euch heute mit einem der Gründe für die Regenwaldabholzung kennenlernen: das Palmöl.

Schau Dir den nachfolgenden Film über die Nutzung des Palmöls an. Bitte erstmal bei 03:50 Minuten stoppen.
Beantworte jetzt folgende Fragen (wenn es zu schnell ging, schaut den Filmausschnitt noch einmal!):
a) Für was wird Palmöl benutzt?
b) Warum ist Palmöl so beliebt?
c) Nenne die Nachteile, die mit der Anlage von Palmölplantagen verbunden sind. Lies dazu auch im Buch S. 68/69 auf M2 und T2 nach.
d) Schau Dir im Buch S. 69 M5 an. Beschreibe dann das Produktionsschema der Palmölproduktion.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iRGFzIFByb2JsZW0gbWl0IGRlbSBQYWxtw7ZsOiBSZWdlbndhbGR6ZXJzdMO2cnVuZywgQXJ0ZW5zdGVyYmVuLCBFcmRlcnfDpHJtdW5nLi4gLSBTY2hsYXVtYWwgLSBEb2t1IiB3aWR0aD0iOTAwIiBoZWlnaHQ9IjUwNiIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9QbmxHMm11UDNidz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Schau Dir nun den Rest des Filmes an! Was kann man tun, um den Verbrauch von Palmöl zu verringern? Was kannst DU konkret tun?

Les Pyrénées et les montagnes

Bonjour chers élèves,
heute gibt es noch ein paar Aufgaben vor der Arbeit am Freitag! Ich hoffe, ihr habt schon fleißig gelernt (vor allem die Vokabeln… 🙂 …)
a) Als erstes lade ich euch noch einmal den Text hoch, den ihr beim letzten Mal nicht mehr geschafft habt zusammenzufassen. Wie schon gesagt: Sucht zuerst für die Abschnitte die jeweils passenden Überschriften (oben im Text angegeben) und fasst den Text abschnittsweise zusammen.

b) Zweite Übung: Buch S.39 Aufg.7 a,b,c
7a: Höraufgabe, bitte das Tondokument auswählen und anhören:

7b: Bitte schriftlich beantworten
7c: PA = befragt euch gegenseitig auf Französisch. Tauscht dabei die Rollen! Ihr seid euch unsicher mit den Zahlen auf Französisch? Es gibt ein Hilfsblatt mit den Zahlen auf Französisch, ihr könnt es euch bei der Vertretungslehrerin abholen!

c) Schreibe einen Übungstext über die Pyrenäen. Tauscht euch ggf. vorher aus: Was wisst ihr über die Pyrenäen, was gibt es für Besonderheiten, Freizeitmöglichkeiten?

Schickt mir gerne eure Übungstexte bzw. Zusammenfassungen zu (bis spätestens Mittwoch 18:00 Uhr). Das gilt vor allem für diejenigen, von denen ich bis jetzt noch SEHR wenig bzw. NICHTS bekommen habe!

Französisch „J’y tiens à ma double culture“

Lieber 10er Frz.-Kurs,
auch wenn eure Stunden heute „vor Ort“ ausfallen, habe ich doch eine Aufgabe für euch – schließlich sollt ihr nicht einrosten 🙂
Ihr schickt mir die Aufgaben im Laufe des Tages (Freitag, 27.11.20) bitte wieder per Mail zu, ich kontrolliere sie stichprobenartig!

TEST
Ich habe gehört, dass der Test letzten Montag nicht stattgefunden hat. Deswegen 2. Anlauf: er wird nun kommenden Montag, 30.11.20 geschrieben (Frau Herrmann weiß Bescheid). Bitte wiederholt noch einmal das Futur simple und den Komparativ/Superlativ gut!

Aufgaben
a) livre p. 30/31 lesen & ex. 1 schriftlich beantworten
b) cda p. 20, ex.2
c) voc. p.182/183 bis „une cité“ abschreiben und lernen

A bientôt! 🙂

Qu’est ce qu’ils disent?

Bonjour mes chers élèves 🙂
aujourd’hui on va s’occuper de deux sujets:
1) Résumer un texte
2) Le discours indirect

Zu 1) Résumer un texte
Im letzten Beitrag hatte ich euch noch einmal aufgeschrieben, was wichtig und hilfreich bei einer Zusammenfassung eines Textes ist. Ihr wisst, dass eine Zusammenfassung immer um einiges kürzer sein muss als der Originaltext (ist ja auch irgendwie logisch…). Wenn ihr einen Text zusammenfasst müsst ihr immer darauf achten, dass folgende Fragen beantwortet werden: Wer, wo, wann, was?
Ich habe euch nachfolgend 2 Übungstexte hochgeladen, mit deren Hilfe ihr noch einmal eine Zusammenfassung üben könnt. Der erste Text (simple comme bonjour) ist ein einfacher, kürzerer Text. Diejenigen, die sich sicherer fühlen, versuchen den Text nicht abschnittsweise, sondern in größeren Blöcken zusammenzufassen (immer 2 Abschnitte oder mehr).

Der zweite Text (coup de foudre ou coup de soleil?) ist etwas länger. Hier würde ich euch raten, für die Abschnitte die jeweils passenden Überschriften zu finden (oben im Text angegeben) und danach den Text abschnittsweise zusammenzufassen.

2) Le discours indirect (die indirekte Rede)

Schau Dir dafür zunächst nachfolgendes Video an:

Lies Dir jetzt im Buch S. 151 den Abschnitt „G20 Indirekte Rede durch“ und schau Dir dann die nachfolgende Zusammenfassung über die indirekte Rede an. Übertrage sie in Dein Grammatikheft:

Alles verstanden? Dann erkläre Deinem Sitznachbarn (möglichst auswendig) wie die direkte Rede funktioniert und was man beachten muss. Löse im Anschluss daran:
A) Cda S.26 Aufgabe 6a
B) livre S. 37 Aufgabe 4
C) Verfasse 10 Sätze zunächst in der direkten Rede und wandle sie danach in die indirekte Rede um.

Bitte schickt mir eine eurer Zusammenfassungen und eure 10 Beispielsätze in der (in-/)direkten Rede heute, 24.11.20, per Email zu!

Cours de répétition

Bonjour mes chers élèves,
aujourd’hui vous allez répéter un peu! Vous commencez s’il vous plaît avec les exercices dans votre cda:

a) p. 23 ex. 1 & 2
—-> pour ex. 2b: Travaillez à deux. Posez des questions puis changez de rôle.

b) Avant de continuer avec les exercices, lisez encore une fois le texte „Quelle aventure“ à la page 34-36 dans votre livre!
c) Maintenant continue avec les exercices 3 & 4 à la page 24 du cda!

Voilà les solutions pour les exercices 🙂

d) A la fin, regardez les photos à la page 25 (cda) et racontez comment le stage de Julien et Antoine commence.
e) Écrivez une ou deux phrases pour chaque photo!

Hinweis: Ich weiß, dass manchen von euch die Zusammenfassung der einzelnen Textabschnitte noch schwer gefallen ist. Das ist ganz normal, aller Anfang ist schwer 🙂 Ich erwarte trotzdem, dass ihr es versucht und mir etwas schickt (für die, die den Text noch nicht zusamengefasst haben). Nur so kann man lernen! Im Buch auf S. 126 gibt es auch noch einmal eine kleine Hilfe, die euch noch einmal das Wichtigste für ein Résumé zusammenfasst:

HA:
a) Bitte schickt mir eure Lösungen für Aufgabe 5b zu.
b) Voc. p.174/175 de „quelle aventure“ à „monter sur“

Bon courage et bon week-end! <3 <3

Cours de révision

Bonjour mes chers élèves,
aujourd’hui c’est le temps pour faire des exercices de répétitions!
a) D’abord, travaillez à deux et décrivez l’image avec le vocabulaire connu! :

Les „Touloulous“ (tradition du carnaval guyannais)

Aide de vocabulaire:
ein Kleid – une robe
ein Rock – une jupe
Puffärmel – des manches bouffantes (pl.f.)
ein Stoff – un tissu
Federn – des plumes (f.)
ein Fächer – un éventail
eine Maske – un masque
ein (großer) Kragen – un (grand) col
Rüschen – des volants (pl.m.)
verziert – décoré(e)
glitzern – scintiller

b) Ouvrez maintenant le livre à la page 28 et écoutez le reportage des „Touloulous“. Répondez aux question (ex.1)

c) Prenez le cda à la page 13 et faites ex.13 (Attention! écrivez le texte au futur simple!) et ex. 14a.


d) Prenez maintenant à nouveau votre livre à la page 25-27. Faites les exercices 3 à 7. A la fin vous pouvez regarder les solutions à la page 233 🙂

Bon courage!

Filmmusik

Liebe 8d,
heute geht es weiter mit Filmmusik!

a) Ihr bekommt das Arbeitsblatt „mit Filmmusik zum Bild im Kopf“ ausgeteilt. Lest euch den Infotext und die Aufgaben gut durch.
b) Wir starten mit Aufgabe 1. Hört euch die Filmsequenz 1a an. Was ist eure erste Idee zu der Szene?? Notiert.

Achtung: SOLLTE JEMAND ERKENNEN, WELCHER FILM ES IST, DER BEHÄLT ES BITTE FÜR SICH!!!!!!!!!!!

c) Hört euch die Sequenz 1a nun noch mehrere Male (3x) und füllt dabei die Tabelle aus. Versucht dabei genau darauf auf die unterschiedlichen Ebenen zu achten: Hintergrundmusik, Geräuscheffekte, Dialog.
d) Vergleicht eure Ergebnisse mit eurem Sitznachbarn.
e) Seht euch jetzt die Filmsequenz 1b an und gleicht eure Notizen mit dem Film ab.

f) Schaut euch nun auch das Lösungsblatt an. Ergänzt bzw. korrigiert eure Tabelle gegebenenfalls!

g) Bearbeitet nun die restlichen Aufgaben (4 & 5) auf dem Arbeitsblatt schriftlich.

h) Seht euch nun noch einmal das Bild mit dem „Foley-Artist“ André Klinkenberg von oben an. Was kannst Du erkennen? Beschreibe.
i) Was erfährst Du durch das Bild über seine Arbeit?

Stalin und der Weg zur Macht

Liebe 10c,
ihr habt die Persönlichkeit Stalin schon kurz bei der Bildpropaganda kennen gelernt. Um seinen Werdegang besser zu verstehen, sollst Du Dir jetzt das nachfolgende Video anschauen:

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iU3RhbGlucyBEaWt0YXR1ciB8IERpa3RhdG9yZW4gfCBtdXNzdGV3aXNzZW4gR2VzY2hpY2h0ZSIgd2lkdGg9IjkwMCIgaGVpZ2h0PSI1MDYiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvYzJtQTVRT0tQQjQ/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

a) Notiere die 5 Schritte, die Stalin anwendet um die Macht zu übernehmen. Erkläre auch jeweils kurz, was mit unter den einzelnen Schritten zu verstehen ist.
b) Sieh Dir nachfolgende Plakat an (auch zu sehen im Buch S.59). Welches Bild von Stalin wird hier übermittelt? Entsprach dieses Bild der Wirklichkeit? Begründe.

Der Regenwald schwindet

Hallo 7d,
heute soll es noch einmal um die konkreten Auswirkungen gehen, wenn der tropische Regenwald immer weiter zerstört wird.
Doch wo ist der Regenwald überhaupt gefährdet? Schau Dir dafür die beiden Karten an:

Eine Staatenkarte in noch besserer Auflösung gibt es hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Staaten_der_Erde

A) Nenne die Staaten, in denen besonders viel Regenwald zerstört wird.
B) Lies den Text T2-T4. Begründe, warum immer mehr es immer weniger Regenwald gibt.

C) Überlege: welche Argumente gibt es für die Nutzung des Regenwaldes und welche Argumente gibt es dagegen? Stell Dir vor, dass Du Dich mit jemandem darüber unterhälst. Schreibe einen Dialog und nenne dabei möglichst viele Argumente!

Bitte gib Deine Aufgaben bis heute, 19.11.2020, um 20:00 Uhr ab.

Der tropische Regenwald: Klima und Gefährdungen

Hallo liebe 7d,
in der letzten Stunde hattet ihr euch ja schon einmal mit dem „Tageszeitenklima“ befasst und dazu auch eine Zeichnung gemacht. Wenn ihr euer Bild schon fertig habt, könnt ihr mir gerne ein Foto davon schicken!!
Ansonsten kommen hier eure Aufgaben:
A) Erklärt mir schriftlich, die folgenden Begriffe: Tageszeitenklima und immerfeuchtes Tropenklima. Lies dazu noch einmal T1 auf S. 65:


B) Lies T2 auf S. 65 in Deinem Erdkundebuch. Was sind die Folgen von Rodungen (= Abholzung) im Regenwald? Beantworte schriftlich.

Bitte gebt mir die fertigen Aufgaben bis heute, 18.11.20, 20:00 Uhr ab.